Unter der Milieutherapie versteht man:

- Das Zimmer im Heim wohnhaft zu machen, um ein Gefühl von „Zuhause“ zu geben.

- Die sozialen Kontakte zu fördern: Familie, Freunde und Bekannte

- Das Leben im Heim lebenswert zu machen

- In Kooperation mit den Pflegekräften die Biografischen Daten zu überarbeiten,

  um eine personenbezogene Pflege zu gewährleisten.

 Tipps:

- Die eigene Möbel für das Heimzimmer des zu Pflegenden besorgen und versuchen,

  dass Zimmer, wie die Wohnung/Haus einzurichten.

- Setzen sie sich mit den Pflegekräften zusammen, damit eine vollständige Biografie erarbeitet werden kann.

- Bringen sie die Lieblingsgegenstände mit (Tasse/Besteck/Radio etc)

Das alles trägt dazu bei, dass sich der zu Pflegende besser in das Umfeld integrieren kann und  schneller eingewöhnt.

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen!
Was ist Leitfaden Demenz? Erfahren Sie mehr über unser Projekt und wie es entstanden ist.

 

Mehr über unser Projekt...

Unterstützen Sie unser Projekt und werden Sie Partner.

medicare

weglaeufer

Hier steht unser Flyer zum Download bereit. 

 

Flyer downloaden!